• +49 (0)7931 99 03 21
  • Top Brands
  • 24 hours Shipping service
  • Visa, Mastercard, Paypal
  • Since more than 25 years

Ignaz Pleyel (1757-1831)

Die Anzahl an kammermusikalischen Werken, die die gesamte Streichinstrumentenfamilie vereinen ist sehr schmal. Einer, der ausdrücklich den Kontrabass statt einem zweiten Cello einsetze, ist der grosse Haydn-Zeitgenosse Ignaz Pleyel. Die so erreichte Klangfülle ist einzigartig für ein Sextett. Über das 1791 entstandene und aufgeführte Werk schrieb ein Kritiker: „Das Cantabile kann auch das unempfindlichste Herz rühren, und der Rezensent erinnert sich nicht, etwas Angenehmeres gehört zu haben, als den Gesang, der in demselben herrscht.“

Partitur & Stimmen

https://www.arc-verona.com/out/pictures/generated/product/1/650_540_90/908491.png 908491

Pleyel, Sextett in F-dur op. 37

Product number: 908491

Amadeus Verlag BP 1491 - für 2 Violinen, 2 Violen, Violoncello & Kontrabass

Ready for shipping